Marathi Voice Call mp3 | Black Panther (2018) 720p HC HDTC 999MB - MkvCage | DOPE HDTV

Microsoft schließt Sicherheitslücken in Windows und Internet Explorer

Microsoft schließt Sicherheitslücken in Windows und Internet Explorer

Microsoft hat Sicherheitsupdates für Internet Explorer und Windows veröffentlicht. Durch die Ausnutzung von Schwachstellen können Angreifer Schadsoftware ausführen. Verschiedene Windows-Anwendungen nutzen Internet Explorer, um Inhalte darzustellen. Deshalb sind auch Anwender betroffen, die mit einem anderen Browser im Netz surfen. Microsoft rät zur Installation der entsprechenden Aktualisierungen.

Sicherheitslücken in Internet Explorer und Windows

Microsoft hat kritische Sicherheitsupdates für folgende Windows-Versionen veröffentlicht:

  • Windows Vista Service Pack 2
  • Windows 7
  • Windows 8 und Windows 8.1
  • Windows RT und Windows RT 8.1

Im Browser Internet Explorer schließt das Unternehmen Lücken in fast allen Versionen von 6 bis 11. Bei den meisten Schwachstellen handelt es sich um vertrauliche Meldungen, das heißt die Möglichkeiten zur Ausnutzung sind noch nicht allgemein bekannt.

Installation der Sicherheitsupdates

Die Softwareaktualisierungen von Microsoft sind kostenlos. Am einfachsten ist die Installation über die Windows Update-Funktion. Die manuelle Installation über die Sicherheitshinweise von Microsoft ist aber ebenfalls möglich.

Windows 8.1 Update 1 über Windows Update installierenSo funktioniert die Aktualisierung über die Windows Update-Option.

Windows 8.1 Update 1 erforderlich

Nutzer von Windows 8.1 können die Aktualisierung über die Windows Update-Funktion vornehmen, allerdings nur, wenn sie bereits Windows 8.1 Update 1 installiert haben. Microsoft macht das erste Update zur Bedingung für weitere Aktualisierungen des Systems. Das Anfang April 2014 veröffentlichte Update verbessert unter anderem die Benutzerfreundlichkeit des Systems.

Dem Autor Jakob Straub auf Twitter und folgen.

Passende Artikel

Quelle: Microsoft

  • Link Kopiert!
Kommentare laden